Fight for more own content in Blogs

Die nunmehr dritte Auflage der Blogger-Konferenz 2009 in Berlin brachte Interessantes hervor. Stefan Niggemeier, ein deutscher A-Blogger,  beispielsweise war „erschüttert über die geringe Menge an originalen Inhalten in deutschen Blogs“ (siehe: Heise.de). Auf Spreeblick heisst es treffend: „Die Blogosphäre überzieht die Profi-Medien mit einer Schicht aus Kommentaren, vernetzte Leserbriefe quasi. Und Twitter bildet mittlerweile den Lack über dieser Schicht.“ Und genau das ist mein Problem. Das Eigene, das Originale fehlt zunehmend in der deutschen Bloggerszene. Zuviel aufbereitet, zuviel kommentiert, zuviel gefiltert, zuviel immer wieder kehrende Informationen. Das könnte sich wieder ändern.

Ich, als kleiner C-Blogger möchte mich hier auf keinen Fall aufspielen, wenn ich fordere:

FIGHT FOR MORE OWN CONTENT IN BLOGS

Ging es beim urspringlichen Bloggen nicht um eigene Geschichten, eigene Erfahrungen, eigene Meinungen, eigene Inhalte? Die Entwicklung der Blogs (bis 2007) wird auf NPR.org dargestellt.

Die Entwicklung in Deutschland geht in Richtung Politik, Multimedia. Eine wichtige und richtige Entwicklung. Aber ich möchte hier auf Monsterdoc eine bescheidene Initiative starten, die sich wieder für mehr eigene Inhalte in Weblogs einsetzt: FF-MOC-IB.

Jeder, der vorwiegend eigene Inhalte bloggt, kann mitmachen und sich einen Button auf die Seite setzen. Was meint ihr? Ich bin gespannt …

Update vom 18.03.2010:

Zum Einbau des Buttons einfach Grafik kopieren (kein Quelltext mehr verfügbar)

FFMOCIB-Button

Blogs, die den Button schon (noch) haben:


Schlagwörter: ,

Verfasst 4. April 2009 von chefarzt in category "Aktionen

33 COMMENTS :

  1. By Doc Brown on

    Ich bin ja der Meinung, dass dies immer schon so ist. Praktisch merke ich das in meinem Feedreader, Kopien fliegen raus, interessante Geschichten bleiben. Auf der anderen Seite gibt es eben auf Seiten, die Artikel zu bestimmten Themen „sammeln“, Linklisten bilden, was auch interessant sein kann, siehe Stationäre Aufnahme oder meine „Kurvenvisite“.

  2. By Kranker Pfleger on

    Meine Erinnerung gibt noch einiges her für einige eigene Geschichten. Was mich nicht daran hindern wird, gelegentlich Themen aufzugreifen und zu zitieren. Aber das ist auch immer noch was anderes als Abschreiben.

  3. By chefarzt (Autor) on

    Ein FFMOCIB-Button ist bei mir in der Sidebar zur freien Verfügung

  4. By Sven on

    Die Entwicklung, dass „kleinere“ Seiten nur noch kurze Anmerkungen schreiben um dann auf eine der großen Blogseiten zu linken, bzw. die Hausaufgaben der großen kurz vor dem Unterricht noch in 4 Sätzen abschreiben ist doch schon seit vielen Monaten abzusehen.

    Sicher auch ein Grund warum Monsterdoc Spass macht zu lesen : Es ist unerwartet und unangepasst. Viele andere Blogs sind derzeit einfach nur noch vorhersehbar und was interessiert es mich, dass es in Bonn mal wieder regnet oder das Wetter am letzten Freitag gut zum Grillen war. Sowas ist kein Blogthema, sondern der Krampfhafte Versuch pro Tag 2 zusammenhängende Sätze zu veröffentlichen.

  5. By chefarzt (Autor) on

    Danke sven, freut mich. Ich versuche weiter unkonventionell zu sein.

  6. By Physioblogger on

    Stimmt vollkommen!!

    Nur noch Müll…tausendmal irgendwo aufgeschrieben.

    Ich würde sagen:

    Es haben noch ca 10% der gesamten deutschen Blogs eigenen Content!!

    Gruß der eigenen Content zu 100% hat!!

    Der Physioblogger

  7. By Physioblogger on

    Den Button will es nicht anzeigen!! Hilfe ich brauche schnell einen Arzt!!

    Schnell….kommen sie doch….mein Button braucht Hilfe,….

    ich glaub er hält nicht lange so aus…was meinen Sie??

  8. By Prinzzess on

    @ physioblgger:
    den button hat´s bei mir auch nicht angezeigt. einfach grafik-adresse kopieren, das bild handisch einfügen und verlinken.
    beitrag kommt übermorgen.

  9. By chefarzt (Autor) on

    Tut mir leid, habe den Fehler behoben. jetzt kann der Quelltext kopiert werden.

  10. By Kranker Pfleger on

    Komisch. Ich hatte da gar keine Probleme- vielleicht, weil ich den Button auf eigenem Webspace untergebracht habe (statt hier Traffic zu verursachen)?

  11. By Prinzzess on

    Wenn der Chefarzt einen Link haben will, soll er mit Traffic bezahlen. *hähä*
    😉

  12. By Prinzzess on

    @ kranker pfleger: eben. Dann muss er halt einmal weniger Golf spielen oder die Yacht nur zu 3/4 auftanken….dann geht das schon. *grins*

  13. By chefarzt (Autor) on

    @prinzzess, kranker pfleger: Hatte leider keine Zeit euch früher zu antworten, da ich beim Golfen war.
    Davor habe ich meinen 10 Jahre alten Sportwagen abgewrackt. Morgen muss ich mal nach der Yacht und den Ferienhäusern in der Schweiz sehen. NIcht zu vergessen wäre der Diamant, den ich zum Schleifen gegeben habe. Ist schon ziemlich anstrengend, als Arzt …
    Nehmt also ruhig meinen Button …

  14. Pingback: Prinzzess`Allerlei » Fight for more own content in Blogs

  15. Pingback: Ulf - Mehr oder minder täglich Privatkram

  16. By Luigi on

    Ich bin ganz deiner Meinung! Mich öden im allgemeinen diese Blogs an wo nur über das Zeitgeschehen berichtet wird, z.B. wer das letzte Fußballspiel gewonnen hat und wie es nun dem Trainer geht. Ich blogge zu 90% über die Dinge die mir selbst passiert sind oder über mein näheres Umfeld. Wenn ich mal über z.B. Politik schreibe dann weil es mich direkt betrifft oder weil ich meine Meinung kund tun will.
    Leider gibt es mittlerweile viel zu viel kommerziell ausgerichtete Blogs, denen nur daran gelegen ist Inhalte zu generieren mit dem Besucher angelockt werden. Da eignet sich das eigene kleine Universum nicht so gut.
    Ich bastel jetzt mal den Code von deinem Button in meinen Blog und schreibe auch einen Artikel darüber!

  17. Pingback: back to the roots - die Qualität der Weblogs bleibt auf der Strecke - blog, Aktion, in eigener Sache, qualität, einstellung, botschaft, | DELIJO

  18. By Rio on

    Feine Sache, bin auch mit drei Blogs Buttonmäßig dabei :-)

  19. Pingback: Medienableger: Blog - Persönliches - Nicht spurlos

  20. By hans on

    hab mir auch mal den button gemopst… schliesslich sind mindestens 90% meiner fast 2150 beiträge privat bis sehr privat… 😉

  21. By chefarzt (Autor) on

    Danke an alle Kommentatoren und Button-Mopser, noch hält der Traffic. Weiter so.

  22. By Rio on

    Ich finde es zwar sehr ehrenvoll, soeinen Fullcode anzubieten, aber ich werde die Grafik auch zu deiner Entlastung bei mir uppen

  23. Pingback: Ein ♥ für Blogs - Blogs, natürlich, Aktion, Serie, würde, Luigi - medioman

  24. By chefarzt (Autor) on

    Also ab dafür mit dem Button (oder auch ohne)

  25. By Senfi on

    Schöne Idee,

    sollte zwar generell so sein, dass jeder sein eigenes Hirn nutzt – aber es gibt ja auch viele, die sich nur ankleben…das nervt, wenn man überal denselben Beitrag lesen kann. Button ist daher drin. Mal sehen, was da noch so kommt 😀

  26. By Toei Rei on

    Ob mit oder ohne Button – für mich ist eigener Content Ehrensache… auch wenn ich in meinem Blog nicht gerade die Masse an Lesern habe. Find ich ’ne gute Aktion.

  27. By chefarzt (Autor) on

    @senfi: Danke für den Button, Du bist in der Liste.
    @toei rei: Auch ohne Button danke ich Dir.

  28. By sven on

    Generell gebe ich Dir recht, ich denke aber das eine Mischung aus beidem auch ok ist. Kommerzionelle Portale und Bloggs haben die News halt meist eher auf der Seite stehen, dass ist deren Job. Wenn man diese dann zitiert finde ich das nicht unbedingt schlimm. Eigene Themen und vor allem eine Eigene Meinung sollte aber des öffteren mal publiziert werden, auch wenn es vielleicht nicht jeder lesen will.

  29. By chefarzt (Autor) on

    @sven: Ich zitiere ja auch desöfteren, füge aber dann meine eigene Meinung und Abhandlung dazu. Schlimm finde ich, wenn man nur „abschreibt“ …

  30. By sven on

    Stimmt, Strg+C – Strg+V wird gerne benutzt.
    Wenn man sich mal auf Yigg.de umschaut sieht das auch meist aus wie dir Abschrift diverser Newsseiten.

Kommentare sind hier deaktiviert.